1. Verantwortliche Stelle

1.1. Wir - die Lean Ocean Software GmbH - sind verantwortlich für den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Nutzung von Akeyi.

1.2. Bei Fragen können Sie sich an uns wenden:
Lean Ocean Software GmbH
Johann-Krane-Weg 46
48149 Münster
E-Mail: info@lean-ocean.com
Website: lean-ocean.com

1.3. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur, wenn Sie eingewilligt haben oder die Verarbeitung von einem gesetzlichen Erlaubnistatbestand umfasst ist.

1.4. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umfasst beispielsweise die Erhebung, Speicherung, Nutzung Übermittlung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

1.5. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile), auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird.

1.6. Zu den verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „personenbezogene Daten“ oder deren „Verarbeitung“, verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

1.7. Zu den im Rahmen dieses Onlineangebotes verarbeiteten personenbezogenen Daten der Nutzer gehören Bestandsdaten (z.B. E-Mail-Adresse von Nutzern), Nutzungsdaten (z.B. die besuchten Webseiten unseres Onlineangebotes) und Inhaltsdaten (z.B. hochgeladene Präsentationen, Veranstaltungsdaten, ...).

2. Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Registrierung

2.1. Wir verarbeiten personenbezogene Daten von Ihnen, die für die kostenlose Registrierung auf der Seite Akeyi erforderlich sind. Bei den Daten handelt es sich um persönliche Identifikationsangaben, beispielsweise die E-Mail-Adresse

2.2. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten, um Ihnen einen Account für die Nutzung von Akeyi bereitstellen zu können.

2.3. Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich.

2.4. Sie sind nicht verpflichtet, diese personenbezogenen Daten bereitzustellen. Ohne diese Daten können wir den Vertrag zur Nutzung des Dienstes Akeyi mit Ihnen jedoch nicht eingehen und das Vertragsverhältnis durchführen.

2.5. Ihre personenbezogenen Daten, die wir im Rahmen der Registrierung verarbeiten, werden nach einem angemessenen Zeitraum gelöscht, sobald unser Vertragsverhältnis endet. Sie können Ihr Konto in den Einstellungen Ihres Accounts selbstständig löschen.

3. Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen der Nutzung der unterschiedlichen Funktionen von Akeyi

3.1. Als Nutzer von Akeyi können Sie personenbezogene Daten von Ihnen im Rahmen der Nutzung der unterschiedlichen Funktionen von Akeyi bereitstellen, beispielsweise:

  • Kontaktaufnahme mit einem Einzelhändler

3.2. Damit bestimmen Sie selbst, welche Daten im Rahmen der Nutzung Akeyi von uns verarbeitet werden. Bei den von Ihnen bereitgestellten Daten kann es sich handeln um:

  • Persönliche Identifikationsangaben, wie Ihre E-Mail-Adresse

3.3. Indem Sie diesen Datenschutzbedingungen zustimmen, erteilen sie Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung der Funktionen von Akeyi bereitstellen, damit Sie die Funktionen von Akeyi vollumfänglich und in dem von Ihnen gewünschten Umfang nutzen können.

3.4. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

4. Weitergabe von Daten an Dritte und Drittanbieter

4.1. Eine Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Wir geben die Daten der Nutzer an Dritte nur dann weiter, wenn dies z.B. auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO für Vertragszwecke erforderlich ist oder auf Grundlage berechtigter Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO an wirtschaftlichem und effektivem Betrieb unseres Geschäftsbetriebes.

4.2. Sofern wir Subunternehmer einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen, um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

4.3. Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte, Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Drittanbieter“) eingesetzt werden und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet, ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten der Drittanbieter stattfindet. Als Drittstaaten sind Länder zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes Recht ist, d.h. grundsätzlich Länder außerhalb der EU, bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Übermittlung von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder, wenn ein angemessenes Datenschutzniveau, eine Einwilligung der Nutzer oder sonst eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

5. Cookies

5.1. Um unsere Dienste möglichst attraktiv und komfortabel zu gestalten, setzen wir auf einigen Seiten sogenannte „Cookies“ ein. Das sind kleine Textdateien, die ihr Browser auf ihrem Rechner ablegt. Viele Cookies werden gelöscht, wenn sie ihre Browsersitzung beenden.

5.2. Die dauerhaften Cookies dienen zur Wiedererkennung beim nächsten Aufsuchen unseres Dienstes, erleichtern ihnen beispielsweise das Login und machen die Nutzung unseres Internetauftritts und die Nutzung unserer Dienste effektiver.

5.3. Einen unmittelbaren Bezug zu Ihrer Person können wir damit nicht herstellen.

5.4. Die Speicherung von Cookies können sie durch entsprechende Einstellung in ihrem Browser (gleich ob Smartphone, Tablet oder PC) ausschalten. Dies kann allerdings zu einer Funktionsbeeinträchtigung beim Besuch unserer Webseite führen.

6. Logfiles

6.1. Der Webspace-Provider von Akeyi erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

6.2. Der Webspace-Provider verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes.

6.3. Der Webspace-Provider behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

7. Betroffenenrechte

7.1. Im Rahmen unserer Verarbeitung iIhrer personenbezogenen Daten haben sie Betroffenenrechte. Diese sind in Art. 15 bis 21 der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) geregelt. Einzelheiten können Sie darin nachlesen.

7.2. Wir haben die Pflicht, Ihren Rechten unverzüglich nachzukommen. Sollten wir länger als einen Monat für die abschließende Klärung Ihres Anliegens benötigen, benachrichtigen wir Sie über die Gründe der Verzögerung und darüber, wie lange wir zur Klärung Ihres Anliegens noch brauchen.

7.3. Sie haben das Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten. Sollten Ihre Angaben nicht (mehr) zutreffend sein oder unvollständig, können sie von uns Berichtigung verlangen.

7.4. Sie können von uns die unverzügliche Löschung deiner personenbezogenen Daten verlangen, wenn

  • Ihre personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr notwendig sind

  • Sie ihre Einwilligung in die Datenverarbeitung widerrufen haben und es an einer anderweitigen Rechtsgrundlage fehlt

  • Sie der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten widersprechen und keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vorliegen

  • Ihre personenbezogenen Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden

  • die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung unsererseits erforderlich ist

7.5. Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit Ihrer personenbezogenen Daten bestreiten und wir die Möglichkeit hatten, die Richtigkeit zu überprüfen

  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig ist und Sie statt der Löschung Ihrer personenbezogenen Daten die Einschränkung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten verlangen

  • wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die Zwecke der Verarbeitung benötigen, Sie diese Daten aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen

  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben, die nach Interessenabwägung erfolgt und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Interessen überwiegen

7.6. Sie haben das Recht, die personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen verarbeiten, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format von uns zu erhalten.

7.8. Sollten sie der Ansicht sein, dass wir gegen die datenschutzrechtlichen Regelungen, insbesondere der EU-DSGVO verstoßen, können Sie sich an eine Aufsichtsbehörde wenden.

8. Sicherheitsmaßnahmen

8.1. Wir treffen organisatorische, vertragliche und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die durch uns verarbeiteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

8.2. Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen Ihrem Browser und unserem Server.

9. Bewertungen

9.1. Wenn Nutzer Bewertungen oder sonstige Beiträge hinterlassen, werden ihre IP-Adressen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO für 7 Tage gespeichert.

9.2. Das erfolgt zu unserer Sicherheit, falls jemand in Kommentaren und Beiträgen widerrechtliche Inhalte hinterlässt (Beleidigungen, verbotene politische Propaganda, etc.). In diesem Fall können wir selbst für den Kommentar oder Beitrag belangt werden und sind daher an der Identität des Verfassers interessiert.

10. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

10.1. Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als “Inhalte”). Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden können.

10.2. Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung von Daten enthalten:

10.2.1. Externe Schriftarten von Google, Inc., https://www.google.com/fonts („Google Fonts“). Die Einbindung der Google Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel in den USA). Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

10.2.2. Videos der Plattform “YouTube” des Drittanbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

10.2.3. Als Hoster wird DigitalOcean, 101 Avenue of the Americas, 10th Floor, New York, NY 10013 eingesetzt. DigitalOcean sagt einen Server in Frankfurt am Main, Deutschland zu und ist durch den EU-US Privacy Shield zertifiziert (https://www.digitalocean.com/security/privacy-shield/). Datenschutzerklärung: https://www.digitalocean.com/legal/privacy/

10.2.4. Als zusätzlicher Hoster wird netcup GmbH, Daimlerstraße 25, 76185 Karlsruhe eingesetzt. Datenschutzerklärung: https://www.netcup.de/kontakt/datenschutzerklaerung.php

11. Änderungen der Datenschutzerklärung

11.1. Wir behalten uns vor, die Datenschutzerklärung zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung anzupassen. Dies gilt jedoch nur im Hinblick auf Erklärungen zur Datenverarbeitung. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten, erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

11.2. Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

Akeyi.de ist ein Produkt von LeanOcean Datenschutz   Nutzungsbedingungen     Impressum